Eins gleich vorweg: Natürlich kann nicht jeder Elektroniker/in werden. Die Ausbildung ist sehr anspruchsvoll, sowohl die Theorie in der Berufsschule, als auch die Praxis im Betrieb. Einige Voraussetzungen musst du daher mitbringen um diesen hoch qualifizierten Beruf erlernen zu können:

 

  • Gewünschter Schulabschluss: Ein sehr guter Haupt- bzw. ein guter Realschulabschluss oder ein abgeschlossenes Abitur sind Voraussetzung um sich bei uns zu bewerben. Besonderes Hauptaugenmerk legen wir dabei auf die Schulfächer Mathematik, Physik, Deutsch und ggf. Informationstechnik.

 

  • Interessen: Interesse an Elektro- und Datentechnik, an PC-Technik und am Programmieren sollte Grundvoraussetzung für eine Ausbildung als Elektroniker/in sein.

 

  • Handwerkliches Geschick: Du solltest handwerklich begabt sein und wissen wofür und wie man Zollstock, Wasserwaage, Hammer, Schraubenzieher & Co benutzt.

 

  • Körperliche Fitness: Während der Ausbildung bist du viel mit den Gesellen und bauleitenden Monteuren unterwegs, deshalb solltest du körperlich fit sein. Außerdem ist es wichtig dass du schwindelfrei bist, da unsere Arbeiten nicht nur auf dem Boden stattfinden, sondern auch auf dem Steiger.

 

  • Auftreten: Uns als Unternehmen und Dienstleister ist es wichtig, dass du ein gewisses Auftreten mitbringst. Dazu gehört z.B. dass du pünktlich und vernünftig gekleidet auf der Arbeit erscheinst. Außerdem gehört es bei uns zum guten Ton sich gegenüber Kollegen, Vorgesetzten und Kunden angemessen zu verhalten. Eine Portion Motivation und Eigenverantwortung zählen für uns genauso dazu, wie dein Interesse am Handwerk.

 

zurück zu: 4. Was bieten wir unseren Azubis bei Warnking?     weiter zu: 6. Wie bewirbst du dich?

zurück zu: Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok